Inhaftierter Kreml-Kritiker Nawalny tritt in Hungerstreik

Aus Protest gegen fehlende ärztliche Hilfe ist der im Straflager inhaftierte Kreml-Gegner Alexej Nawalny in einen Hungerstreik getreten. Ärzte und seine Anwälte befürchten, dass er das Bein verlieren könnte.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen