Mutter, Vater und Zwillingssöhne sind alle am 2. April geboren

Geburtstagsgeschenk „hoch zwei“ für ein Salzburger Paar: Die Zwillingssöhne Leo und Simon kamen am Geburtstag ihrer Eltern per ungeplantem Kaiserschnitt zur Welt.

  • Artikel
  • Diskussion
Daniela Gruber und Haimo Peterleitner freuen sich über das besondere Geburtstagsgeschenk.
© UNBEKANNT

Salzburg – Der 2. April stellt für eine Salzburger Familie seit vergangenem Freitag ein ganz besonderes Datum dar. An diesem Tag feiern nicht nur die Eltern Daniela Gruber (33) und Haimo Peterleitner (34) aus Elixhausen ihre Geburtstage, an diesem Tag wurden auch ihre Zwillingssöhne Leo und Simon geboren. „Wir haben uns noch um Mitternacht gegenseitig gratuliert und gescherzt, heute werden die beiden ja nicht kommen“, berichtete das Paar in einer Aussendung des Uniklinikums Salzburg.

Leo und Simon hatten jedoch andere Pläne für den Geburtstag ihrer Eltern. Beide hatten es in der 34. Schwangerschaftswoche plötzlich eilig. An der Uniklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wurde daraufhin aus Sicherheitsgründen ein ungeplanter Kaiserschnitt durchgeführt: Leo wurde mit 45 Zentimetern Größe und 2290 Gramm auf die Welt geholt, sein Bruder Simon mit 44,5 Zentimetern und 2.360 Gramm. Beide Buben und ihre Mama sind wohlauf - sie werden aber noch einige Tage im Krankenhaus betreut. (APA)


Kommentieren


Schlagworte