14-Jährige in Rum attackiert und gewürgt: Polizei bittet um Hinweise

Symbolfoto.
© Rehfeld

Rum – Ein 14-jähriges Mädchen ist in Rum von Unbekannten attackiert worden. Der Angriff ereignete sich bereits in der Nacht auf den 28. März und wurde aber erst jetzt bekannt, berichtete die Polizei am Dienstag. Die 14-Jährige soll an der Dörferstraße am Gehsteig zwischen Kirche und Tankstelle gesessen haben, als mehrere Männer im Alter von etwa 45 Jahren sie aufforderten, vom Gehsteig aufzustehen.

Anschließend sei das Mädchen gewürgt, an den Haaren gezogen und verletzt worden. Die Polizei Rum (Tel.: 059133/7121) bittet nun die Bevölkerung um Hinweise. Die Männer sollen Tiroler Dialekt gesprochen haben. (TT.com, APA)


Schlagworte