Entgeltliche Einschaltung

Amnesty kritisiert Eingriffe in Menschenrechte – auch in Österreich

Die Menschenrechtsorganisation kritisiert in der Krise „polarisierende Politikstrategien, fehlgeleitete Sparmaßnahmen und mangelnde Investitionen in die Gesundheit". In Österreich werden konkret Betretungsverbote während des Lockdowns sowie die Beschränkung der Teilnehmerzahl bei Demonstrationen bemängelt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen

Entgeltliche Einschaltung