Neuer Termin: Golden Roof Challenge vorsorglich auf September verschoben

Die unsichere Lage aufgrund der Corona-Pandemie sowie die schwierigen Reisebedingungen veranlassten die Organisatoren zur Verschiebung. Die könnte sportlich einen positiven Nebeneffekt haben.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Leichtathleten bei der Golden Roof Challenge sollen erst im September abheben.
© DMUK-MEDIA Ulrich Kettner

Innsbruck – Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die Golden Roof Challenge in Innsbruck. Ursprünglich hätte die 17. Auflage der Leichtathletik-Veranstaltung am 6. Juni stattfinden sollen. Aufgrund der unsicheren Lage sowie der schwierigen Reisesituation wurde das Event nun vorsorglich auf 11. September verschoben. Das gaben die Veranstalter am Mittwoch bekannt.

"Wir hoffen damit die nötige Zeit zu  gewinnen, um die Veranstaltung im Herzen der Stadt Innsbruck in gewohnter Qualität und mit der nötigen Sicherheit planen und ausführen zu können", wurde Meeting-Direktor Armin Margreiter in einer Aussendung zitiert.

"Positiver" Nebeneffekt: Der neue Termin für die Golden Roof Challenge ist nun zwei Tage nach dem Finale der Diamond League in Zürich angesetzt. Das könnte Innsbruck noch den ein oder anderen Top-Athleten bescheren ... (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte