Autofahrer prallte bei Wörgl gegen Portal der Autobahnunterführung

Der 59-Jährige war aus unbekannter Ursache bei Wörgl-Ost rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Portal der Unterführung geprallt. Er erlitt Verletzungen im Gesicht.

  • Artikel
Am Auto des Mannes entstand schwerer Sachschaden.
© ZOOM.TIROL

Wörgl – Bei einem Unfall auf der Inntalautobahn erlitt ein 59-jähriger Österreicher am Samstagnachmittag Verletzungen im Gesicht. Er war gegen 17.55 Uhr bei Wörgl-Ost aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen das Portal der Autobahnüberführung geprallt.

Nachkommende Autolenker leisteten an der Unfallstelle Erste Hilfe und tätigten den Notruf. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in das Krankenhaus nach Kufstein eingeliefert. Am Auto entstand schwerer Sachschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte