Entgeltliche Einschaltung
Plus

Pro & Contra zum Davis-Cup: Tennis-Spektakel oder Breitensport im Out?

Tirol zog wie erwartet einen ganz großen Fisch im Weltklasse-Tennis an Land: Innsbruck wird nämlich einer von drei Austragungsorten des Davis-Cup-Finalturniers (25. November bis 5. Dezember). In der Olympiahalle werden dabei ein Viertelfinale und sechs Gruppenspiele ausgetragen, darunter jene von Österreich mit US-Open-Sieger Dominic Thiem, Serbien mit Branchen-Primus Novak Djokovi? und Deutschland mit Alexander Zverev. Bei der mit fast sechs Millionen Euro budgetierten Veranstaltung - zwei Mio. Euro fördert die öffentliche Hand - wird auf bis zu 7000 Zuschauer in der Halle gehofft.

Verwandte Themen

Entgeltliche Einschaltung