Geld bei Bankautomat in Innsbruck gestohlen: Mehr als 10.000 Euro Schaden

  • Artikel

Innsbruck – Eine 62-Jährige und ein 55-Jähriger wollten am Dienstagnachmittag in einer Bankfiliale in Innsbruck einen fünfstelligen Bargeld-Betrag einzahlen. Dass der Automat das Geld nicht annahm, dürften die beiden nicht gesehen haben. Ein Unbekannter ergriff die Gelegenheit und nahm die unbeaufsichtigten Scheine an sich. Die Polizei ermittelt. Der Schaden beträgt mehr als 10.000 Euro. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte