Cannabis-Geruch führte Polizei zu Indoor-Aufzucht in Oetz

  • Artikel

Oetz – Am Dienstagnachmittag ist in Oetz eine Cannabis-Aufzucht aufgeflogen. Die Beamten entdeckten die Pflanzen im Keller eines Mehrparteienhauses. Die etwa 1,5 Quadratmeter große Anlage gehörte einem 37-jährigen deutschen Hausbewohner. Eine weitere, nicht aufgebaute Aufzuchtanlage sowie mehrere bereits geerntete Cannabispflanzen konnten die Polizei ebenso auffinden und dem Mann zuordnen.

Den Beamten befanden sich aufgrund von Ermittlungen in einer Drogensache gegen einen 32-Jährigen in dem Haus, als sie plötzlich im Stiegenhaus den starken Cannabis-Geruch wahrnahmen und dem nachgingen. Für den Deutschen setzt es nun eine Anzeige. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte