Afroamerikaner erschossen: Anklage wegen Totschlags gegen US-Polizistin

Die bereits aus dem Dienst ausgeschiedene Beamtin Kim Potter hatte den Afroamerikaner Daunte Wright bei einer Kontrolle erschossen – laut Polizeiführung aus Versehen. Ihr drohen bis zu zehn Jahre Haft. An dem Fall haben sich erneut heftige Proteste in den USA entzündet.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen