Coronavirus

Infektiologe Weiss: Nur Zurückdrängen von Virus hilft gegen Mutationen

Hygiene- und Quarantänemaßnahmen sowie die Impfung sind laut Experten im Kampf gegen das Coronavirus entscheidend.
© BARBARA GINDL

Pro Woche treten ein bis zwei neue Corona-Mutanten auf. Laut dem Innsbrucker Infektiologen Günter Weiss wäre ein Zurückdrängen der Infektionsraten das einzige Mittel, um die Pandemie möglichst gut in den Griff zu bekommen.

Verwandte Themen