Fließende Gewässer stoßen nachts vier Mal mehr CO2 aus als tagsüber

Fließende Gewässer stoßen CO2 aus. Wie viel genau, wurde bisher unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kam nun ein Forschungsteam der ETH Lausanne. Demnach stoßen diese Gewässer in der Nacht vier Mal so viel CO2 aus als am Tag. Jedoch wurden bisher nur 10 Prozent der Untersuchungen nachts gemacht.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen