Mehrere Diebstähle aufgeklärt: Polizei fasste Jugendliche in Innsbruck

Vier Jugendliche wurden Sonntagfrüh in Neu-Arzl angehalten, die ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Die Beamten konnten dabei weiteres Diebesgut sicherstellen.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Rehfeld

Innsbruck – Die Polizei konnte mehrere Diebstähle durch Jugendliche klären. Am Sonntag gegen 5.30 Uhr wurden vier Teenager (13 Jahre, 14 Jahre sowie zwei 16-Jährige) in Neu-Arzl angehalten, die ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Die Beamten konnten dabei weiteres Diebesgut sicherstellen. „Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass das Verkehrsschild in der Gemeinde Rum, ein Fahrrad in Hall und ein Storch aus Holz in Thaur gestohlen wurden", teilte die Polizei mit. Die Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte