Entgeltliche Einschaltung
Plus

Die WSG Tirol trifft sich nun mit den Riesen Salzburg und Rapid

Binnen einer Woche spielt die WSG Tirol in der Bundesliga gegen Salzburg und zweimal gegen Rapid.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Nach der 0:2-Niederlage gegen den WAC kommt auf Keeper Ferdl Oswald auch morgen gegen Salzburg viel Arbeit zu.
© gepa

Wattens – Erstmals in dieser Saison war Tobias Anselm am Sonntagnachmittag in einem Duell mit dem WAC torlos geblieben. Dafür traf der Unterländer nach der 0:2-Niederlage vor dem Mikrofon den Nagel auf den Kopf: „Unsere Leistung war okay, aber da ist noch viel Potenzial nach oben – vor allem an der Intensität müssen wir noch arbeiten. Dann werden wir in den kommenden Wochen hoffentlich auch wieder punkten.“


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung