Plus

Sechs Tiere verendeten qualvoll in Stall im Bezirk Landeck

Vier Schafe und zwei Ziegen mussten laut Gutachten verdursten und verhungern. Tierbesitzern droht saftige Strafe.

  • Artikel
  • Diskussion

Von Helmut Wenzel

Landeck – Grausames Tierleid muss sich in den Tagen vor Ostern in einem Stall im Bezirk Landeck abgespielt haben. Beamte der Polizeiinspektion Landeck sowie Amtstierarzt Eduard Martin überprüften am 6. April vormittags einen Hinweis von Spaziergängern. Rund um den Stall soll es übel riechen, meldeten die Passanten gegenüber der Polizei.


Kommentieren


Schlagworte