72-Jährige prallte in Fritzens mit E-Bike gegen Auto: verletzt ins Spital gebracht

Eine 72-jährige E-Bike-Fahrerin geriet am Mittwochabend in einer Kurve über die Fahrbahnmitte. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© Ralph Peters

Fritzens – Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto landete eine 72-jährige Österreicherin am Mittwochabend verletzt im Krankenhaus in Hall. Die Frau war gegen 18.10 Uhr mit ihrem E-Bike in Fritzens auf der „Tonwerk“-Gemeindestraße in Richtung Südosten gefahren. Dabei ist sie laut Ermittlungen der Polizei in einer Kurve über die Fahrbahnmitte geraten.

Just in diesem Moment kam ihr dort ein 22-jähriger Autofahrer entgegen. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass die 72-Jährige frontal gegen den Pkw prallte. Dabei zog sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Hall eingeliefert. Der 22-jährige Pkw-Lenker blieb unverletzt. (TT.com)


Schlagworte