Plus

Gebührenstopp während Lockdown für Familien in Kirchbichl

Eine bemerkenswerte Sozialaktion startete die Gemeinde Kirchbichl über Monate im Lockdown: Kindergarten und schulische Betreuung waren gratis.

  • Artikel
  • Diskussion
Auch während der Lockdowns haben viele Eltern das Betreuungsangebot für ihre Kinder wahrgenommen.
© iStock/MachineHeadz

Von Wolfgang Otter

Kirchbichl – Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit – zwei Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie, die den Familien hart zusetzen. Die Einkommen sinken, die notwendigen Ausgaben bleiben. So auch Kindergartengebühren und Betreuungsgelder in Schulen.


Kommentieren


Schlagworte