Anrainer protestieren mit „Lärmwelle“ gegen Brenner-Nordzulauf

Mit Töpfen, Trillerpfeifen, Trompeten, Kuhglocken und anderen „Instrumenten“ wollten Anrainer in Bayern einen Vorgeschmack auf den Krach künftig durch die Landschaft rollender Güterzüge geben. Die Polizei sprach von gut 2500 Teilnehmern.

  • Artikel
  • Diskussion (6)

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen