Wien

Frau rammte in Wien Lebenspartner Küchenmesser in die Brust

Wien – Eine 57-Jährige hat in der Nacht auf Sonntag ihrem langjährigen Lebensgefährten (63) in betrunkenem Zustand ein Messer in die Brust gerammt. Der Mann verlor recht viel Blut, war beim Eintreffen der Einsatzkräfte aber ansprechbar und kam schwer verletzt ins Spital. Er befand sich nicht in Lebensgefahr, sagte Polizeisprecher Christopher Verhnjak. Die Frau, sie hatte rund zwei Promille, wurde festgenommen.

Verwandte Themen