Stecher-Verlosung auf Schloss Landeck gut angelaufen

  • Artikel
  • Diskussion
„Die fremden Berge – Aosta“, von Reinhold Stecher, ist auf Schloss Land-eck zu sehen. Es wird für einen wohltätigen Zweck verlost.
© Stecher-Verein

Landeck – Mit dem Saisonstart auf Schloss Landeck am Wochenende zufrieden zeigt sich der Obmann des Bezirksmuseumsvereins, Christian Rudig: „Urlaubsgäste haben wir noch nicht, aber auch die Einheimischen haben Lust auf kulturelle Erlebnisse.“ Wie berichtet, sind im Schloss derzeit Bilder des Oberländer Künstlers Norbert Strolz sowie von Bischof Reinhold Stecher zu dessen 100. Geburtstag zu sehen. Bei Stecher handelt sich um Leihgaben privater Sammler. Das Besondere: Der Bischof-Reinhold-Stecher-Gedächtnisverein und der Museumsverein verlosen ein Aquarell für einen wohltätigen Zweck. Ein Viertel der Lose ist bereits verkauft. Der Erlös kommt der Aktion „Wasser zum Leben“ zugute. (hwe)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte