Spendenaktion im Wipptal: 2000 Euro für Honda erzielt

  • Artikel
  • Diskussion
Hannes Bolli mit der versteigerten Honda.
© audivir

Pfons – Die Versteigerung eines Motorrads zugunsten der Familie eines verunglückten Wipptalers ist wie angekündigt am Samstag zu Ende gegangen. „Somit sind weitere 2000 Euro auf das Spendenkonto geflossen“, freut sich Ex-Besitzer Hannes Bolli aus Telfes, der die 37 Jahre alte Honda VF 500 restauriert und versteigert hat. Den Zuschlag erhielt der Matreier Unternehmer Michael Hörtnagl, der das Motorrad in den Schauraum seiner Firma stellen will. Ein weiterer Spender legte 1000 Euro auf den Kaufpreis drauf, der Verein Haci Bektas beteiligte sich mit 500 Euro an der Benefizaktion.

Wie bereits berichtet, kommen die Spenden dem vier Monate alten Tobias und dessen Mutter aus Pfons zugute. Der Vater und Lebensgefährte der beiden ist vor zwei Wochen bei einem tragischen Auffahrunfall auf der Autobahn bei Wörgl ums Leben gekommen. Die Tragödie löste nicht nur im Wipptal eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. (TT)


Kommentieren


Schlagworte