Entgeltliche Einschaltung
Plus

Zerstörte Regenbogenfahne beim Paulinum: Schüler beweisen Solidarität

Unbekannte zerstörten die Regenbogenfahne beim Paulinum in Schwaz. Schüler setzen erneut ein Zeichen der Toleranz.

  • Artikel
  • Diskussion
(Symbolfoto)
© pixabay

Von Eva-Maria Fankhauser

Schwaz – Zerfetzt und mit Brandlöchern von Zigaretten übersät lag die Regenbogenfahne des Bischöflichen Gymnasiums Paulinum Schwaz am Boden. Und das nur etwa zwei Wochen, nachdem sie aufgehängt worden war. Die Flagge sollte ein Zeichen der Vielfalt und Toleranz sein.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung