Entgeltliche Einschaltung

Prozess in Linz: Messerangriff auf Freundin „aus Versehen"

Achtmal hatte ein 20-jähriger Afghane vergangenen Oktober auf seine 17-jährige Freundin eingestochen. Auch im Krankenhaus soll er noch von einem „Blutbad" gesprochen haben. Die psychiatrische Sachverständige bescheinigte ihm eine „Affinität zu Waffen" und einen „flexiblen" Umgang mit Fakten.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen

Entgeltliche Einschaltung