Einbruch bei Feuerwehr in Tösens: Unbekannter stahl Bargeld

Nachdem es dem Täter nicht gelungen war, eine Tür aufzubrechen, schlug er ein Fenster mit einem Stein ein. Anschließend durchsuchte er den Aufenthaltsraum der Freiwilligen Feuerwehr.

  • Artikel
Symbolfoto.
© APA/dpa/Daniel Maurer

Tösens – Am 1. Mai brach ein Unbekannter bei der Freiwilligen Feuerwehr in Tösens ein. Laut Polizei versuchte der Täter zuerst, im Gemeindehaus die Tür zum Aufenthaltsraum aufzubrechen. Das gelang ihm aber nicht. Mit einem faustgroßen Stein schlug er daraufhin ein Fenster ein.

Im Gebäude durchsuchte der Einbrecher sämtliche Behältnisse, zwängte einen Kasten auf und stahl daraus Bargeld – mehr als 100 Euro. Der Versuch des Täters, eine weitere Tür aufzubrechen, misslang. Der Tatzeitraum liegt zwischen 1 Uhr früh und 19 Uhr abends. (TT.com)


Schlagworte