„Stinkefinger“-Foto verwendet: Sigrid Maurer (Grüne) klagt auch Tiroler FPÖ

  • Artikel
  • Diskussion

Innsbruck – Die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer klagt wegen der Verwendung des von ihr geposteten „Stinkefinger“-Fotos nun auch die Tiroler FPÖ auf Unterlassung und Schadenersatz. Die Landespartei hatte einerseits einen Facebook-Beitrag der Bundespartei mit Maurers Foto geteilt sowie andererseits selbst das Foto für einen Beitrag verwendet, berichtete die Krone.

Der OGH hat im Februar festgestellt, dass die FPÖ das Foto nicht mehr verwenden darf. FP-Chef Markus Abwerzger könne Maurers Schritt nicht nachvollziehen. Er finde die Klage „wehleidig, feig und peinlich“. Maurer hatte das Foto 2017 nach Abschied aus dem Parlament gepostet. (APA)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte