Entgeltliche Einschaltung

Der Schutzbrief des ÖAMTC

Das Sicherheitsnetz für Mitglieder und deren Familien.

© ÖAMTC

In Zeiten wie diesen boomt der Urlaub mit dem eigenen Auto oder mit einem Wohnmobil. Der ÖAMTC-Schutzbrief ist dabei für Clubmitglieder ein unverzichtbarer Begleiter, denn er schützt nicht nur das Mitglied selbst, sondern auch dessen Partner im gemeinsamen Haushalt und die gemeinsamen Kinder (bis Ende jenes Kalenderjahres, in dem sie 19 Jahre alt werden).

Gut geschützt mit dem ÖAMTC

Der ÖAMTC-Schutzbrief ist gültig in Österreich, in der Russischen Föderation, in allen Ländern Europas, in den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainer-Staaten, auf allen Mittelmeer-Inseln, auf den Kanaren, den Azoren und auf Madeira, sofern im jeweiligen Land Tourismus möglich ist und keine offizielle Reisewarnung besteht.

Der ÖAMTC-Schutzbrief schützt die ganze Familie – unabhängig davon, ob sie gemeinsam oder getrennt verreist, und unabhängig davon, ob sie mit dem Auto, Zug oder mit dem Flugzeug unterwegs ist. Erhältlich ist der Schutzbrief als Paket für Auto-Neumitglieder inklusive Mitgliedschaft um 133,70 Euro oder als Ergänzung zu einer aufrechten Auto-Mitgliedschaft um nur 46,70 Euro. In diesem Betrag stecken wertvolle Leistungen.

Schutzbrief in der App

Mit der ÖAMTC-App für iPhone und Android haben ÖAMTC-Mitglieder nicht nur ihre digitale Clubkarte immer griffbereit, sondern auch ihren Schutzbrief und viele weitere Funktionen:

• Schutzbrief-Nothilfe anfordern

• Nothilfe-Assistent

• Schutzbrief-Leistungsübersicht

• Wörterbuch mit Audio-Funktion

• Wichtige Telefonnummern und Adressen

• Preisgünstig tanken und parken

• Pannenhilfe anfordern

• ÖAMTC-Stützpunktsuche

• Verkehrsinformationen

• Routen finden

• Vorteilspartner


Schlagworte