Plus

Das Virus kennt keine Grenzen, wir zur Genüge

Grundrechte lassen sich nicht unendlich lange beschränken und schon gar nicht für Menschen, die kaum noch eine Gefahr für die Verbreitung einer Seuche darstellen.

  • Artikel
  • Diskussion (2)

Von Anita Heubacher

Die Zeit für Regierende drängt, sonst schaffen Gerichte und die gelebte Praxis Fakten. Grundrechte lassen sich nicht unendlich lange beschränken und schon gar nicht für Menschen, die kaum noch eine Gefahr für die Verbreitung einer Seuche darstellen. Nur falls es nach mehr als einem Jahr in Vergessenheit geraten ist: Rechtliche Grundlage für die massiven Einschränkungen ist das Epidemiegesetz.


Kommentieren


Schlagworte