Kaunertaler Gletscher: Für drei Wochen wieder Winter

Zwischen dem 15. Mai und dem 6. Juni haben die Falginjochbahn, der Nörderjochlift, der Fernerlift sowie der Snowpark Kaunertal geöffnet.

  • Artikel
  • Diskussion
Am Kaunertaler Gletscher kann man ab dem 15. Mai wieder Ski fahren.
© Kaunertaler Gletscher/Daniel Zangerl

Kaunertal – Während im Tal bereits gegartelt wird, startet der Kaunertaler Gletscher heuer erstmals in die Skisaison. Das Gletscherskigebiet blieb den vergangenen Winter geschlossen, nun will man es noch einmal für drei Wochen wissen. Zwischen dem 15. Mai und dem 6. Juni haben die Falginjochbahn, der Nörderjochlift, der Fernerlift sowie der Snowpark Kaunertal geöffnet. Die Betriebszeiten sind Montag bis Donnerstag von 7 bis 13 Uhr und Freitag bis Sonntag von 7 bis 15 Uhr.

Ab 19. Mai ist – mit dem Ende der Corona-Beschränkungen – auch das Gletscherrestaurant Weißsee wieder geöffnet. Um einer Ansteckung mit Corona vorzubeugen, wurden umfassende Maßnahmen erarbeitet, wie es seitens des Gletschers heißt. „Wir bitten alle Gäste unserer Region, diese zu beachten und in Eigenverantwortung damit umzugehen. Für die Benützung der Liftanlagen, Skipisten und des Snowparks wird weiterhin ein negatives Covid-19-Testergebnis benötigt“, erklärt Geschäftsführerin Beate Rubatscher. Der Test muss bereits an der Mautstraße vorgelegt werden. (TT, mr)


Kommentieren


Schlagworte