Betrunkener 15-Jähriger bedrohte 48-Jährigen und Polizisten in Kufstein

Montag gegen 17 Uhr bewarf ein alkoholisierter 15-Jähriger in Kufstein einen Passanten mit Steinen und bedrohte danach die eintreffende Polizei. Auch noch bei der Festnahme verhielt er sich aggressiv.

  • Artikel
Die Polizei nahm den aggressiven und alkoholisierten Jugendlichen schließlich fest. (Symbolbild)
© Thomas Böhm

Kufstein – Am Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, trieb ein aggressiver 15-Jähriger im Stadtzentrum von Kufstein sein Unwesen. Scheinbar grundlos bewarf der betrunkene Jugendliche einen 48-jährigen Passanten mit Steinen, verfehlte ihn aber. Danach bedrohte er den Mann mehrmals.

Der 48-Jährige verständigte die Polizei, die den 15-Jährigen nach einer kurzen Fahndung schließlich in der Stadt anhalten und kontrollieren konnte. Nach wie vor verhielt sich der Jugendliche sehr aggressiv, beschimpfte und bedrohte die Beamten massiv. Der Jugendliche wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion Kufstein gebracht. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck folgt. (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte