Wer gewinnt „Starmania 21"? Vier große Stimmen für ein Casting-Halleluja

Heute Abend schlägt die Stunde der Wahrheit für Anna Buchegger, Vanessa Dulhofer, Tobias Hirsch und Fred Owusu: Sie stehen im Finale der ORF-Castingshow „Starmania 21". Vor zehn Wochen sind sie mit 60 weiteren Talenten in dieses Abenteuer gestartet.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion
Fred Owusu, Vanessa Dulhofer, Anna Buchegger und Tobias Hirsch stehen im Finale.
© Hans Leitner

Wien – Für Anna Buchegger, Vanessa Dulhofer, Tobias Hirsch und Fred Owusu ist der Sieg zum Greifen nah – sie treten heute Abend (20.15 Uhr live in ORF 1) beim großen „Starmania 21“-Finale an. Diesmal entscheidet einzig und allein das Publikum, wer als Sieger oder Siegerin des größten Gesangswettbewerbs des Landes hervorgeht.

Die vier „Starmaniacs“ gehen mit ihrem „Best Song“, die Top drei dann mit dem „Jury-Song“ (ein von Ina Regen, Tim Bendzko oder Nina Sonnenberg alias Fiva ausgesuchtes Lied) und schließlich die Top zwei mit ihrem selbst komponierten „Winner-Song“ ins Rennen um die Gunst des Publikums.

📽️ Video | Showdown im großen Finale

Die Song-Auswahl im Finale:

„Best Song“:

  • Anna Buchegger: „Kiss“ von Prince
  • Vanessa Dulhofer: „Bring Me Some Water“ von Melissa Etheridge
  • Tobias Hirsch: „Anyone“ von Demi Lovato
  • Fred Owusu: „Sunny“ von Marvin Gaye

„Jury Song“ – präsentiert von den Top 3 des ersten Votings:

  • Anna Buchegger: „Cuz I Love You“ von Lizzo
  • Vanessa Dulhofer: „Schön genug“ von Lina Maly
  • Tobias Hirsch: „Like I Can“ von Sam Smith
  • Fred Owusu: „I Need a Dollar“ von Aloe Blacc

„Winner Song“ – präsentiert von den Top 2 des zweiten Votings:

  • Anna Buchegger: „Ease“, Eigenkomposition von Anna Buchegger
  • Vanessa Dulhofer: „Deine Richtung“, Eigenkomposition von Vanessa Dulhofer
  • Tobias Hirsch: „Falling Apart“, Eigenkomposition von Tobias Hirsch
  • Fred Owusu: „Hold On“, Eigenkomposition von Fred Owusu

Große Live-Tour durch Österreich

Im Sommer 2021 gehen die Finalistinnen und Finalisten – wenn es zu diesem Zeitpunkt coronabedingt möglich ist und unter Einhaltung aller dann geltenden Sicherheitsmaßnahmen – auf große Live-Tour durch Österreich.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.

Bei den Open-Air-Konzerten präsentieren die „Starmaniacs“ ihre Songs aus den Finalshows, Duetten und Gruppennummern. Abgerundet werden die Live-Events mit einem eigens arrangierten Opening, Rückblicken auf die Highlights und die bewegendsten Momente der Show und auch eigenen Songs.

„Starmania 21 – Live on Tour“: Die Tourdaten (Beginn jeweils 17 Uhr):

  • Samstag, 31. Juli: Linz – Jahrmarktgelände Urfahr
  • Samstag, 7. August: Innsbruck – Olympiaworld
  • Freitag, 13., und Samstag, 14. August: Wien – Galopprennbahn Freudenau
  • Samstag, 21. August: Graz – Freiluftarena B (Messegelände)
  • Samstag, 28. August: St. Pölten – VAZ St. Pölten

🎟️ Tickets sind auf Oeticket sowie in allen Oeticket-Vorverkaufsstellen und via ticket@nxp.at erhältlich.

Im Falle einer coronabedingten Absage der Tour oder einzelner Konzerte wird der Ticketpreis rückerstattet.

Mit „Starmania" feierte der ORF in den 2000ern riesige Erfolge.
© ORF

Nostalgisches Quiz: Was wissen Sie (noch) über die Welt von „Starmania"?

„Starmania"-Quiz
Vier Staffeln „Starmania" flimmerten in den 00er-Jahren über die heimischen Bildschirme. Was ist aus dieser Zeit bei Ihnen hängen geblieben? Finden Sie es hier heraus – oder frischen Sie Ihr Wissen auf!
Frage 1 von 20:
Was war das „Friendshipticket"?

Kommentieren


Schlagworte