Tourengeher rutschte auf Zuckerhütl aus: Helikopter barg Verletzten

  • Artikel
Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Gipfels.
© ZOOM.TIROL

Neustift im Stubaital – Bei einer Skitour verletzte sich am Sonntagnachmittag ein 36-jähriger Tourengeher. Der Deutsche rutschte beim Aufstieg auf den Gipfel des Zuckerhütl an einer felsigen bzw. eisigen Stelle aus. Dabei verletzte sich der 36-Jährige am Knie. Er und seine Begleitung (30) setzten einen Notruf ab, die beiden wurden vom Polizeihubschrauber Libelle mittels Tau geborgen und ins Tal geflogen. (TT.com)


Schlagworte