Plus

Analyse von HTL-Schülern: Viel Luft nach oben bei regionaler Digitalisierung

Zwei Innsbrucker HTL-Schüler analysierten für ihre Diplomarbeit regionalitätsfördernde Websites – und das Konsumverhalten in Tirol.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Studienautoren Simon Egger (l.) und Florian Staudacher mit ihrem Lehrer Reinhard Steinlechner.
© Domanig

Innsbruck – Digitalisierung und Regionalität beim Einkaufen: Die beiden Schüler Florian Staudacher und Simon Egger, die heuer an der Innsbrucker HTL Anichstraße – Abteilung Wirtschaftsingenieure/Betriebsinformatik maturieren, haben sich für ihre aufwändige, mehrere hundert Seiten umfassende Diplom-arbeit gleich zwei Themenkomplexe von höchster Aktualität vorgenommen.


Kommentieren


Schlagworte