81-jähriger E-Bike-Fahrer stürzte in Münster und blieb auf Straße liegen

Der Mann erlitt Verletzungen an der Hand sowie eine Wunde am Kopf. Ein zufällig vorbeikommender Jugendlicher setzte die Rettungskette in Gang.

  • Artikel

Münster – Ein 81-Jähriger ist am Montagnachmittag in Münster mit seinem E-Bike gestürzt und musste ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden. Wie die Polizei berichtet, blieb der Mann verletzt auf der Straße liegen. Ein zufällig vorbeikommender 14-Jähriger alarmierte die Rettung.

Zu dem Sturz kam es gegen 14.40 Uhr, als der 81-Jährige ohne Fahrradhelm auf einer leicht abschüssigen Gemeindestraße unterwegs war. Wieso er zu Sturz kam, war zunächst unklar. Er zog sich Verletzungen an der rechten Hand sowie eine blutende Wunde am Kopf zu. (TT.com)


Schlagworte