Plus

Bilanz: Bezirk Reutte kassierte 22,3 Millionen Euro an Förderungen

255 Projekte wurden am Schreibtisch der Regionalentwicklung Außerfern in den letzten sechs Jahren bearbeitet, 22,3 Millionen Euro an Fördergeldern lukriert.

  • Artikel
  • Diskussion
Zogen nach einem außergewöhnlichen Vereinsjahr Resümee: REA-Obmann Alois Oberer, Stv. Armin Walch und GF Günter Salchner (v. l.).
© REA

Reutte – Eindrucksvolle Zahlen legte die Führung der Regionalentwicklung Außerfern (REA) ihren Mitgliedern bei der Generalversammlung im Salzstadel auf Ehrenberg vor. In Summe unterstützte REA im Vorjahr 33 Projekte mit einem Investitionsvolumen von 12,7 Mio. Euro. Hierfür wurden 3,1 Mio. Euro an Förderungen bewilligt. Seit Beginn der aktuellen Programmperiode 2015 liefen 255 Projekte mit einer Investitionssumme von 79,4 Mio. Euro über die REA-Schreibtische. Das gesamte Fördervolumen beläuft sich auf 22,3 Mio. Euro.


Kommentieren


Schlagworte