82-Jährige in Imst von Kastenwagen angefahren: Lenker meldete sich

  • Artikel

Imst – Nach einem Unfall mit Fahrerflucht war die Polizei Imst auf der Suche nach dem Lenker eines dunklen Kastenwagens. Wie die Polizei berichtet, wollte eine 82-Jährige am Dienstag gegen 9 Uhr die Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Straße überqueren. Zuvor hatte vor ihr ein Kastenwagen eingeparkt. Als die Frau glaubte, der Parkvorgang sei beendet, betrat sie hinter dem Auto die Fahrbahn. In diesem Moment setzte der Lenker des Kastenwagens jedoch noch einmal zurück, wodurch die 82-Jährige zu Sturz kam.

Der Fahrer stieg zwar aus und half der Frau aufzustehen, verließ dann aber ohne Datenaustausch und weitere Hilfeleistung die Unfallstelle. Die Frau begab sich zum Arzt, sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, meldete sich der Lenker nach dem Zeugenaufruf bei der Polizeiinspektion Imst. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte