Plus

Aufpoliert um drei Millionen geht der Aqua Dome in die neue Saison

Auch der Aqua Dome in Längenfeld geht mit 19. Mai in die neue Saison. Das Sicherheitskonzept steht, die Zwangspause wurde zur Modernisierung genutzt.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Aqua Dome mit seinen markanten Schalenbecken ist für die Öffnung am 19. Mai angerichtet.
© Aqua Dome

Längenfeld – Normalerweise gibt’s die Einschulung und das Einschwören auf die neue Saison „in einem Aufwasch“. Aber Corona-bedingt muss Aqua-Dome-Chefin Bärbel Frey ihre Längenfelder Mannschaft in acht Gruppen teilen, um sie über die notwendigen Abläufe zu informieren. Und es gibt viel zu besprechen. Denn der Aqua Dome ist mehr als ein 400-Betten-Hotel. Dazu kommt nämlich, dass es eine Therme mit Tages- und Beherbergungsbetrieb samt Restauration ist. 204 Mitarbeiter, die sich seit November in Kurzarbeit befanden, beschäftigt das Haus der Vamed-Gruppe in Längenfeld. „Wir konnten alle unsere Mitarbeiter halten“, betont Frey. 94 Prozent der Belegschaft wollen sich in der betrieblichen Impfung ab 17. Mai impfen lassen, zweimal die Woche werden die Mitarbeiter getestet. Und alle freuen sich, wenn es am 19. Mai wieder losgeht.


Kommentieren


Schlagworte