Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Innsbruck

  • Artikel

Innsbruck – Bei einem Auffahrunfall in der Valiergasse in Innsbruck wurden am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt. Kurz nach 17 Uhr musste eine 32-jährige Autofahrerin vor der Kreuzung mit der Etrichgasse verkehrsbedingt anhalten. Auch zwei nachkommende Lenker blieben stehen.

Ein nachkommender Pkw fuhr ungebremst auf die Kolonne auf, wodurch alle stehenden Fahrzeuge zusammengeschoben wurden. Dabei wurden der Unfallverursacher sowie ein 31-jähriger Lenker und eine 29-jährige Autofahrerin unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. (TT.com)


Schlagworte