sommer:KIK in Kufstein: Kreative Sommerwochen der Phantasie

  • Artikel
  • Diskussion

Kufstein – Coole Klamotten nähen, berührende Texte schreiben, ein Traumhaus bauen, alles rund um die Welt der Bienen erfahren, Bilder das Laufen lehren, Experimentieren mit Farben, die coolsten Tricks beim Skateboarden von Profis lernen ... – all das gibt es heuer bei sommer:KIK, den Sommerkursen für Kunst und Kreativität in Kufstein und Umgebung.

Jeweils bis zu einer Woche lang wird gemeinsam erarbeitet und entwickelt – zum Abschluss werden die Ergebnisse der einzelnen Workshops Familien und Freunden präsentiert.

Die 14 Workshops zwischen 26. Juni und 20. August bieten viel Gelegenheit zur kreativen Entfaltung für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren. Dabei geht es um das Entdecken und Fördern von Fähigkeiten, wie Projektleiterin Andrea Achrainer betont. „sommer:KIK findet heuer zum 5. Mal statt und wird Jahr für Jahr von immer mehr Kindern und Jugendlichen besucht“, freut sich Birgit Obermüller, Obfrau des Bildungsausschusses, die gemeinsam mit Achrainer das Programm initiierte. „Es ist ein EU-Leader-Förderprojekt und umfasst auch die umliegenden Gemeinden rund um Kufstein und steht somit allen Kindern und Jugendlichen in der Region offen“, berichtet Andrea Silberberger vom Regionalmanagement KUUSK. Kurse finden in Kufstein, aber auch in Ebbs, Kössen und Walchsee statt. Infos: www.rm-kuusk.at/sommer-kik, Anmeldung per E-Mail: sommerkik@rm-kuusk.at, per Tel:. 0660-244 30 86 (Mo–Fr 10–12 Uhr). (TT)


Kommentieren


Schlagworte