Plus

Zwischen Rittern, Magie und Horror: Neuer Escape-Game-Standort in Tirol

Escape-Games entführen passionierte Knobler in eine fremde Welt voller Rätsel. In Innsbruck gibt es mit Nowayout ab Juni einen weiteren Standort.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Im Escape-Room von Thomas Beinhardt (l.) und Lukas Beinschab (r.) laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Von Rosa Karbon

Der Raum ist düster, die Wände blutverschmiert. In zwei Ecken der engen Kammer stehen Zellen mit dicken Eisenstäben. „Hier wird es in wenigen Wochen dann auch wie in einem Keller riechen“, sagt Thomas Beinhardt. Noch liegt ein Geruch nach Mörtel, Holz und Farbe in der Luft. Kaum zu glauben, dass das fast 500 Quadratmeter große Areal vor wenigen Tagen noch leer stand – keine Wände, kein Kerker.


Kommentieren


Schlagworte