Kein Hybrid für gelifteten Tiguan Allspace

  • Artikel
  • Diskussion
Im November rollt der überarbeitete Tiguan Allspace zu den österreichischen Händlern.
© Volkswagen

Wolfsburg – Er hat sich bestens etabliert, aber er darf nicht alles mitmachen: Vor vier Jahren lancierte Volkswagen den Tiguan Allspace, die Langversion des Kompakt-SUV, die optional mit einer dritten Sitzreihe ausgestattet werden kann. Fürs Herbstgeschäft steht nun das Facelift des Modells an, zumal gegen Ende des vorigen Jahres der „normale“ Tiguan Modifikationen erfahren hat. Dem Allspace gewährt Volkswagen eine Reihe von Neuerungen (Fahrerassistenzsysteme, Ausstattungsanpassungen, verändertes Frontdesign), jedoch muss er sich bei den Antrieben zurückhalten: Für den bisher mehr als 1,5 Millionen Mal verkauften Allspace gibt es keine Plug-in-Hybridversion. (TT)


Kommentieren


Schlagworte