Geisler: „Habe mich um unabhängige Bauern bemüht“

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Geisler: „Bunkermentalität gibt es bei mir sicher nicht.“
© De Moor

Die Kritik vom Sprecher der unabhängigen Bauern, Alfred Enthofer, dass im ÖVP-Bauernbund eine Bunkermentalität regiere, will Bauernbundobmann und Landeshauptmannstellvertreter Josef Geisler so nicht stehen lassen. „Jeder, der mich kennt weiß, dass mich jeder Bauer jederzeit kontaktieren kann. Ich bin geerdet.“ Bekanntlich hat der Bauernbund die Protagonisten des Unabhängigen Bauernverbands, der bei der Landwirtschaftskammerwahl zwei Sitze erreicht hatte, ausgeschlossen. „Wer mit einer anderen Partei kandidiert, muss damit rechnen“, so Geisler. Aber er persönlich habe sich dafür eingesetzt, dass für die Unterstützer der Weg zurück möglich sei. „Das haben auch einige wahrgenommen.“

Die Freiheitlichen bieten den Rebellen jetzt politischen Unterschlupf an. „Wir sollten uns beraten, wie wir unsere gemeinsamen Ziele mit einem schlagkräftigen Netzwerk vorantreiben können“, meint LA Alexander Gamper. (pn)


Kommentieren


Schlagworte