20-Jähriger schoss in Wiesing versehentlich mit Gewehr aus Fenster

Der junge Mann hatte am Samstag mit einer Langwaffe hantiert, als sich der Schuss löste. Mehrere Waffen und über 1000 Schuss Munition wurden von der Polizei sichergestellt.

  • Artikel
Die Polizei stellte mehrere Waffen sicher.
© Polizei

Wiesing – Für einen Polizeieinsatz sorgte ein 20-Jähriger am Samstagabend in Wiesing. Der laut Polizei stark angetrunkene Mann hatte gegen 19 Uhr auf dem Anwesen seiner Eltern mit einer Langwaffe hantiert. Dabei schoss er versehentlich aus einem Fenster.

Laut Polizei hat er auch noch seine Angehörigen gefährlich bedroht. Der junge Einheimische wurde vorübergehend festgenommen. Mehrere Waffen und mehr als 1000 Schuss Munition wurden sichergestellt. Gegen den 20-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Nach der Einvernahme am Sonntag wurde der Tiroler auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

Mehr als 1000 Schuss Munition hatte der Tiroler in seinem Besitz.
© Polizei

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte