Auto prallte in St. Johann gegen Baum: 16-Jährige schwer verletzt

Am Montagnachmittag verlor ein 18-Jähriger die Herrschaft über seinen Wagen, in dem drei weitere Personen saßen. Die Beifahrerin wurde in das Krankenhaus eingeliefert.

  • Artikel
Der Lenker hatte die Kontrolle über das Auto verloren.
© ZOOM.TIROL

St. Johann – Es war gegen 13.45 Uhr, als am Montag ein 18-Jähriger auf einer Gemeindestraße in St. Johann in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum. Die 16 Jahre alte Beifahrerin wurde nach Angaben der Polizei schwer verletzt. Sie wurde von der Rettung in das Krankenhaus St. Johann eingeliefert. Der Lenker und zwei weitere Mitfahrer blieben unverletzt. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte