Fahrradfahrer stieß am Innsbrucker Marktgraben mit Fußgängerin zusammen

  • Artikel

Innsbruck – Am Montagnachmittag ist in Innsbruck bei einem Unfall eine 22-jährige Frau verletzt worden. Gegen 17.10 Uhr war ein Österreicher (40) mit seinem Fahrrad am Marktgraben in Richtung Norden unterwegs. Wegen einer Baustelle konnte er den Fahrradweg nicht benützen und fuhr auf der Fahrbahn. Eine Person wollte von rechts auf die Fahrbahn treten, blieb jedoch stehen, als er den Fahrradlenker bemerkte.

Die 22-Jährige trat daneben auf die Fahrbahn. Der Fahrradfahrer konnte nicht rechtzeitig anhalten. Es kam zum Zusammenstoß. Die Österreicherin stürzte und verletzte sich leicht. Sie wude in die Klinik Innsbruck gebracht. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte