Plus

Millionenimpuls soll die Krise beenden

Die Nauderer Bergbahnen investieren elf Millionen Euro ins Skigebiet. Der grenzüberschreitende Zusammenschluss mit Schöneben ist in Vorbereitung.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Verantwortlichen beim Probesitzen in den neuen Sesseln der Goldseebahn, die noch heuer gebaut wird.
© Reichle

Von Matthias Reichle

Nauders – Der letzte Winter war auch in Nauders ein Totalausfall. Nur zehn Prozent der Erstzutritte und über 98 Prozent Umsatzeinbußen – so lautet die bittere Bilanz der letzten Skisaison.


Kommentieren


Schlagworte