Wilderer schoss Rehgeiß im Außerfern

  • Artikel
Symbolfoto.
© APA/dpa

Grän – Ein Wilderer war zwischen vergangenem Sonntag und Montag in Grän auf der Pirsch. Der Unbekannte schoss in der Nähe des „Vater unser Weges" eine etwa vier Jahre alte Rehgeiß. Laut Polizei benutzte er eine großkalibrige Waffe.

Das Reh erlitt einen Durchschuss am Bauch. Die Polizei in Grän bittet um Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, unter Tel. 059133/7153. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte