Tirol

Schließung des Wave: Land soll Gespräche für Regionalbad führen

Innsbruck, Wörgl – Im Tiroler Landtag wurden gestern zwei Dringlichkeitsanträge zum Regionalbad bzw. zur Schließung des Wave abgehandelt. Durch ging jener von ÖVP, Grünen und NEOS, die die Landesregierung auffordern, Gespräche mit Gemeinden und Co. zu führen. LA Michael Mingler (Grüne) plädiert dafür, das Wörgler Bad zu erhalten, „zumindest, bis ein geeigneter Ersatz da ist“, und verweist hierfür auf Landesförderungen.

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen