Plus

Neue Heimtarife für Tirol: Eine schwere, aber geglückte Geburt

Der Landtag setzte einstimmig einen Schlussstrich unter die über Jahre holpernde Reform. 26 Mio. € Mehrkosten „ein Meilenstein“.

  • Artikel
  • Diskussion
VP-Abgeordneter und Bürgermeister Alois Margreiter sieht im Heimtarifmodell eine Erleichterung. Claudia Hagsteiner, Pflegesprecherin der SPÖ, ist mit den Heimtarifen zufrieden.
© Böhm Thomas

Innsbruck – Was lange währt, muss nicht zwangsläufig auch gut werden, kann aber. Das neue Tarifmodell für die Tiroler Heimlandschaft steht für Letzteres. Zumindest ist dies der Eindruck, den man in den vergangenen Wochen gewonnen hat. Denn so ziemlich alle Systempartner zeigen sich schon im Vorfeld mit dem am Donnerstag vom Landtag einstimmig beschlossenen Modell mehr als zufrieden.


Kommentieren


Schlagworte