Halbzeitführung reichte für die Damen des FC Wacker nicht zur Erlösung

Die Marschrichtung vor dem Spiel der Wacker-Damen bei Vorderland in Röthis (Vbg.) war am Samstag klar: Einen Punkt brauchte man, um um den vorzeitigen Klassenerhalt ein Mascherl zu machen. Doch trotz einer 1:0-Halbzeitführung verloren die Tirolerinnen am Ende 1:2 und fuhren mit leeren Händen heim.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen