Plus

Eine Feier mit Zisch und Dampf: Die erste Bergbahn Europas in der Schweiz

An diesem Wochenende wird in der Schweiz, hoch oberhalb des Vierwaldstättersees, die erste Bergbahn Europas gewürdigt – sie ist 150 Jahre alt geworden.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Zahnradbahn überwindet zwischen Vitznau und dem Rigi-Gipfel 1000 Höhenmeter auf 8,6 Kilometer.

Queen Victoria lässt sich 1868 noch in einer Sänfte auf den höchsten Rigi-Gipfel am Vierwaldstättersee tragen. Ihre beiden Schweizer Träger erhalten für die Mühen sechs Goldstücke, wie das Rigi-Kulm-Hotel in seinen Annalen festhält. Drei Jahre später sind solche schweißtreibenden Einsätze nicht mehr nötig. Eine Dampflok zieht nun Personenwagen den Berg hinauf: Am 21. Mai 1871, vor 150 Jahren, geht die erste Bergbahn Europas an den Start.


Kommentieren


Schlagworte